Javelwasser (Antisept C) als Biozid

Thommen-Furler AG führt per 1. Januar 2020 die Produktlinie Antisept C ein. Bei Antisept C handelt es sich um Javelwasser, welches in unterschiedlichen Konzentrationen erhältlich ist und über eine Biozid-Zulassung verfügt.

Antisept C ist ein Javelwasser, welches in verschiedenen Konzentrationen erhältlich ist und eine Biozid-Zulassung hat. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht der erhältlichen Konzentrationen und Gebindegrössen sowie für welche Anwendungsbereiche die Produkte zugelassen sind.

697768 Antisept C 13 (Gehalt Javelwasser 13 %), zugelassene Anwendungen (PT) 2, 3, 4 und 5:
Lose
Plastikkanne, neu, einweg:    5, 10, 25, 50 kg
Plastikkanne, rekonditioniert, mehrweg:    25, 35, 60 kg
Plastikfass, neu, einweg:    200 kg
Plastikcontainer, rekonditioniert, mehrweg:    550, 600, 750, 1‘000, 1‘200 kg

697776, Antisept C 7 (Gehalt Javelwasser 7 %), zugelassene Anwendung (PT) 2:
Plastikkanne, rekonditioniert, mehrweg:    50 kg
Plastikcontainer, rekonditioniert, mehrweg:    1‘000 kg

697784, Antisept C 4 (Gehalt Javelwasser 4 %), zugelassene Anwendungen (PT) 2, 3, 4 und 5:
Plastikkanne, rekonditioniert, mehrweg:    25, 50 kg

697792, Antisept C 2.9 (Gehalt Javelwasser 2.9 %), zugelassene Anwendungen (PT) 2, 3, 4 und 5:
Plastikkanne, rekonditioniert, mehrweg:    25, 50 kg

Zugelassene Anwendungen

Fragen?

Für technische Belange können Sie sich jederzeit gerne an unser Spezialistenteam Regulatory Affairs und Product Stewardship wenden.

Herbert Egli
032 352 08 00, Herbert Egli

Zurück zur Liste