Climate Change 2019 – CDP Score Report

Thommen-Furler AG hat im Jahre 2019 zum achten Mal am «Carbon Disclosure Project» für den Bereich «Climate Change» im Segment «Chemicals» teilgenommen. Das CDP-Projekt umfasst ein breit angelegtes Reporting zu Klimaschutzleistung.

Die Ergebnisse aus den Bereichen Führung und Strategie, Risiken und Chancen, Emissions-Reporting und -Management sowie Stakeholder Engagement und Verifikation wurden erneut mit dem Performance-Band «Management: Rating B» bewertet. 

Die Ermittlung der Klimaschutzleistung ist insbesondere für börsenkotierte Unternehmen zunehmend von grosser Wichtigkeit.  Verschiedenste Investoren und Investmentfonds dürfen nur noch in Unternehmen investieren, die über Ratings in den Bereichen Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Fair Trade, etc. verfügen.  

Das CDP-Rating wird heute durch Investoren und Investmentfunds stark beachtet. CDP veröffentlicht jedes Jahr die Ergebnisse des CDP-Reportings zu rund 350 in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz an der Börse kotierten Unternehmen (DAX, ATX, SIX).

Die Thommen-Furler AG ist ein mittelständiges Unternehmen in Privatbesitz und daher an keiner der vorerwähnten Börsen kotiert. Thommen-Furler beliefert jedoch eine grosse Anzahl börsenkotierter Unternehmen mit Produkten und erbringt für diese Unternehmen auch Umwelt-, Entsorgungs- und Recycling-Dienstleistungen. Mit der Teilnahme am CDP-Projekt unterstützt die Thommen-Furler AG diese Unternehmen bei der Verbesserung der Klimaschutzleistung und rapportiert diese Leistungen auch im Rahmen ihres CDP-Reportings.

Weiterführende Informationen:

CDP Score Report

Zurück zur Liste

Bestellungen und Helpline für Desinfektionsmittel E-70%

Thommen-Furler AG liefert Ihnen das gebrauchsfertige und sofort einsatzbereite Desinfektionsmittel - Das mühsame Verdünnen entfällt! Einheitsgrösse Gebinde à 20 kg.

Kundeninformation Pandemie COVID-19

Thommen-Furler AG setzt auf das interne Pandemieteam und einen ausgearbeiteten Pandemieplan.