Thommen-Furler AG übernimmt alcosuisse ag

Thommen-Furler AG hat per Mitte 2018 erfolgreich die alcosuisse ag übernommen.

Die alcosuisse ag ist der Schweizer Ethanol-Lieferant.

Ob als Inhaltsstoff hochwertiger Pharma- oder Kosmetikprodukte, ob als Basis für industrielle Prozesse, in der Produktion alkoholhaltiger Getränke oder in der Forschung - alcosuisse ist der Schweizer Ethanol-Lieferant und liefert den Kunden die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Qualität. alcosuisse ag vereinigt grosse Erfahrung und langjährige Tradition mit einem hohen Qualitäts- und Dienstleistungsanspruch.

Mit der Übernahme der alcosuisse ag durch die Thommen-Furler AG ist das Fortbestehen der alcosuisse ag inklusive ihrer umfangreichen Produktpalette und dem gut ausgebauten Dienstleistungsangebot nachhaltig gesichert. Für die Kunden der Thommen-Furler AG und der alcosuisse ag ändert sich demnach nichts; beide Firmen sind nach wie vor zu 100 % für ihre Kunden da und werden alles daransetzen, diese auch in Zukunft in der gewohnten Qualität und dem hohen Servicestandard zu bedienen. Die Standorte der alcosuisse ag in Delémont (JU) und Schachen (LU) sowie die Standorte der Thommen-Furler AG in Rüti b. Büren (BE), La Chaux-de-Fonds (NE) und Ziefen (BL) werden unverändert weiterbetrieben.

Die alcosuisse ag und die Thommen-Furler AG sind überzeugt durch diese Verbindung das Angebot für ihre Kunden mittelfristig weiter zu optimieren und auszubauen.

Zurück zur Liste

Ein Leuchtturmprojekt für den Umweltschutz

Pioniere im Trinkwasserschutz und in der Abwasserreinigung reichen sich die Hand.

DIAXOL von TOTAL

Die Lösung gegen das Verstopfen von SCR-Systemen.